Schallzahnbürsten – mehr als eine weiterentwickelte elektrische Zahnbürste

Schallzahnbürsten – mehr als eine weiterentwickelte elektrische Zahnbürste

Eine Schallzahnbürste dient der professionellen Mundhygiene und Zahnpflege. Somit können Mundraum und Zähne gleichermaßen gepflegt werden. Die Bezeichnung einer Schallzahnbürste beginnt ab einer Frequenz von etwa 250 Hertz bis zu 300 Hertz. Die Zähne werden gründlich und schonend gereinigt. Es handelt sich bei einer Schallzahnbürste um ein Gerät zur professionellen Mundhygiene.

Das Funktionsprinzip

Da eine Schallzahnbürste eine Weiterentwicklung der elektrischen Zahnbürste ist, ähnelt das Funktionsprinzip dieser. Das selbstständige Schwingen des Bürstenkopfes ist das Merkmal einer elektrischen Zahnbürste. Jedoch wird als primärer Unterschied der Bürstenkopf mit einer entscheidend höheren Frequenz betrieben. Ebenso wird kein Elektromotor verwendet stattdessen ein elektrischer Schall Wandler. Entweder basiert der Antrieb auf dem Piezo Effekt (elektrische Ladungen an der Zahnoberfläche werden erzeugt) oder der Antrieb funktioniert magnetisch. Es werden hierbei extreme Schwingungen von circa 1,6 Millionen Drehungen in der Sekunde erzeugt. Diese Schwingungen bewirken das Anregen der Flüssigkeiten im Mund. Die eigentliche Reinigung der Zähne erfolgt nicht durch die Schallwellen sondern durch die Borsten der Schallzahnbürste.

Vorteile der Schallzahnbürste

Der wesentliche Vorteil dieser Zahnbürste ist die äußerst schonende Bearbeitung für das Zahnfleisch. Denn dieses und die Zähne werden nicht mechanisch bearbeitet. Selbst bei längerer Benutzung und Verweildauer am Zahnfleisch wird diese empfindliche Partie nicht geschädigt. Die Zahnhygiene wird mit einer Schallzahnbürste besonders gründlich betrieben. Gute Schallzahnbürsten Testsieger finden sie hier. Somit ist das Ergebnis im Vergleich zu einer konventionellen Zahnbürste weitaus zufrieden stellender. Schallzahnbürsten sind generell in verschiedenen Größen und Bürsten zu erwerben.

Nützliche Zusatzfunktionen

Eine zusätzliche Timer Funktion erleichtert das gleichmäßige und umfangreiche Putzen. Somit wird ein gutes Ergebnis erzielt und die gewünschte Zeit kann individuell vorab festgelegt werden. Außerdem ist die sogenannte Andruck Kontrolle eine lohnenswerte Funktion, die auf Wunsch hinzu gefügt werden kann. Hier schaltet sich die Zahnbürste automatisch ab und vermeidet auf diese Weise mögliche Schäden an Zahnfleisch und Zähnen.